Moving Paintings

"NICHT NUR DAS GEMÄLDE ERSCHEINT, AUCH DER ORT ERSCHEINT DURCH DAS GEMÄLDE."
"Moving Paintings" war das Thema eines Projektes, von Sept. 2004 bis Januar 2006, das Bilder an geeignete und ungeeignete, gewöhnliche und ungewöhnliche Orte brachte, um dort eine zeitlang zu verbleiben. Ihnen wurde nichts mitgegeben als die Zeit dort gewesen und in einen Dialog mit der Umgebung getreten zu sein. Es gab keine Erklärung, keine Eröffnung, keinen Katalog, der die Bilder begleitete. Wer wollte, konnte von den Bildern erfahren, was zu erfahren war. Wer neugierig war, mochte sich auf die Suche begeben. Das war alles.
Die Ausstellungsorte

Farbflächen

Acryl auf Nessel, unterschiedliche Formate